Banner
Menü



MaWIPS   >   Testumgebung



    Wo wurde MaWIPS entwicklet:

    Die Testumgebung für MaWIPS befand sich an der FH-Schmalkalden.

    In einem dunklen Labor saß ich Tag für Tag und entwicklete die Software und testete neue Algorithmen, um die maximale Genauigkeit von MaWIPS zu erreichen.

    Das Labor befand sich in einem Gebäude mit 3 Etagen und insgesamt 6 Access Points. Jede Etage besitzt zwei von der Firma Cisco mit jeweils einer Dipol- und einer Patchantenne die im Diversity-Modus arbeiten. Dies erschwert jedoch die Positionsbestimmung, bedingt durch die Symetrieeigenschaften.

Testumgebung von MaWIPS:
Karte
(zum vergrößern aufs Bild klicken)

© Copyright 2006 - 2018 by Matscher